Modellbahn H0     DCC Digital      Umbauten     Grußkarten     Links

Güterschuppen

Güterschuppen 1

Es gibt leider keine ausreichend großen Güterschuppen nach norddeutschen Vorbildern. Da kam die Neuheit 2002 von Heico gerade recht. Die Resinteile sind ordentlich graviert und kaum verzogen.

Güterschuppen 2

Die Bauanleitung ist allerdings arg simpel. Etwas mehr Mühe hätte der Hersteller sich schon geben können, auch gibt es einige Widersprüche zwischen Bemalhinweisen und Bauanleitung.

Güterschuppen 3

Nachdem die Teile abgeschliffen und entgratet sind, habe ich sie mit Sekundenkleber aneinandergeheftet. Damit die Rechtwinkligkeit erhalten bleibt und die langen Seitenwände plan bleiben, habe ich aus 2mm dickem Kunststoff und 10*10mm L-Profilen einen Boden eingebaut. Ferner hat der Güterschuppen einen Sockel aus 5mm dicken Holzleisten bekommen, damit die Laderampenhöhe umgerechnet Vorbildmaß hat.

Güterschuppen 4

Nachdem alle Teile mit Sekundenkleber zusammengeheftet waren, habe ich die Kanten mit Zweikomponentenkleber dauerhaft verbunden.

Güterschuppen 5

Nach dem Aushärten des Klebers hat das Modell einen ersten Grundanstrich mit Revell 85 erhalten. Der Boden ist mit Revell 77 grau gestrichen.

Güterschuppen 6

Güterschuppen 7

Mittlerweile ist der Schuppen bis auf das Dach zusammengebaut und nach den Vorschlägen der Anleitung gealtert. Die Ladestraße auf Gipsteilen ist bereits verlegt und grundiert, so daß eine erste Stellprobe stattfinden konnte.

Güterschuppen 8

Letztes Update: 29.04.2003